Was tun wir damit Sie sicher sind ?

 

 

Ist es sicher jetzt auf die Malediven zu reisen ? Bin ich sicher an Bord der Amba ? Wir sind der Meinung  "ja " und erklären Ihnen gerne was wir tun um Ihren Aufenthalt so sicher wie möglich zu gestalten. 

 

Ein generelles Statement.:

 

Wir nehmen die Pandemie ernst und handeln verantwortungsvoll für unsere Gäste und die gesamte Crew. Gleiches erwarten wir auch von unseren Gästen !

 

Zu Beginn der Tauchsafari werden wir das Thema Covid-19 und die Maßnahmen an Bord kurz erklären, Fragen gerne beantworten, uns dann aber Ihrem Tauchurlaub widmen und nicht täglich Corona zum Hauptthema machen.

 

Wir wollen dass sich jeder an Bord sicher und aufgehoben fühlt und handeln professionell im Interesse Aller Passagiere und Crew an Bord. Wir bitten unsere Gäste ausreichend Masken sowie Händedesinfektionsmittel mit in den Urlaub zu bringen, auch wenn die Masken natürlich nicht ständig getragen werden müssen.

 

Hier nun ein Auszug aus unserem Hygienekonzept.:

 

 

 

Covid-19 Prävention:


Grundlegend muss jeder Besucher des Landes einen negativen Test, der nicht älter als 96 Stunden bei der Einreise ist vorlegen.

 
-Jeder Gast, sowie auch die Crew müssen sich die Hände gründlich desinfizieren bevor sie an Bord kommen.

- Lieferungen werden künftig nicht mehr von Lieferanten an Bord gebracht, sondern von unserer eigenen Crew.

- Einheimische Monteure dürfen nur an Bord, nachdem ein Temperaturcheck gemacht wurde und die Hände gründlich desinfiziert wurden.
Da wir bei einheimischen Monteuren keinen negativen Test verlangen können, dürfen diese ausschließlich mit einem Mund-Nasen-Schutz und Handschuhen das Boot betreten.
 
- Wie sonst manchmal üblich, verweigern wir zur Zeit das Betreten des Schiffs von Besuchern anderer Schiffe während einer Tour. Auch Gäste die eventuell Freunde auf einem anderen Schiff sehen, können diese leider nicht besuchen.

- Wo immer es nicht möglich ist einen Abstand von mindestens 1,5m zu halten, bitten wir sowohl unsere Gäste, als auch die Crew einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
 
- Vor Eintreffen der Gäste wird das Schiff grundlegend gereinigt und desinfiziert. Aus diesem Grund ist ein "early check in" nicht möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis. Die reguläre Abholzeit ist 16 Uhr.

 

- Wir haben uns dazu entschlossen die Entscheidung ob die Kabinen und die Handtücher täglich gereinigt werden unseren Gästen zu überlassen. Unser Roomservice ist täglich auf Wunsch verfügbar. Mit dieser Massnahme vermeiden wir dass unser Housekeeping von Kabine zu Kabine geht und im Falle einer Kontamination Viren selbst aufnimmt oder verbreitet.

- Handtücher und Bettlaken werden bei 90 Grad Kochwäsche gewaschen und anschließend im Spülgang desinfiziert. 

- Besteck wird wie gewohnt gründlich gereinigt, künftig aber noch mit kochendem Wasser desinfiziert. 

- Leihequipment wird wie gehabt gründlich mit einer Desinfektionslösung vor dem Verleih behandelt.

 

- Für den Fall einer Viruserkrankung haben wir eine Kabine als Karantäne Zimmer reserviert und werden uns nach den Bestimmungen und Regelungen der Regierung richten.

 

 

Covid-19 Kabinen Restriktionen:


Eine Kabinen-Doppelbelegung ist nur gestattet, wenn es sich dabei um Gäste handelt, die auf einer Buchung gemeinsam gebucht sind. Falls der Gast allein reist, bitten wir Sie die Single-Kabinenbelegungspreise zu berücksichtigen. Falls das Schiff nicht ausgebucht ist, werden wir nach Möglichkeit Gäste beim Check-in automatisch in Einzelkabinen kostenfrei umbuchen.

 

Falls Sie noch Fragen oder Anregungen haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail! Die E-Mail wird direkt vom Tripleader beantwortet der sich täglich an Bord befindet.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.